Wer kennt das nicht? Man sitzt gerade im Zug. Eigentlich möchte man die Zugfahrt mit einem spannenden Buch überbrücken oder schon mal mit dem Nacharbeiten für die Uni beginnen. Doch das Problem ist, es ist Feierabendzeit und Gott und die Welt macht sich auf den Heimweg. Der Zug ist brechend voll. Vor einem sitzt ein Trupp Mädels, die sich lauthals unterhalten. Zur Linken eine Gruppe Teenager, Möchtegern Gangster, die ihre plärrende Musik bei voller Lautstärke durch ihre Billigboxen des Handys jagen. Zu allem Überfluss sitzt noch ein älterer Herr hinter einem, der rhythmisch alle zehn Sekunden einem seine Bazillen in den Nacken hustet und den Rotz durch seine Nase zieht. Eine ganze Stunde soll man diesen Terror nun ertragen? No way! Also Handy raus, Kopfhörer einstecken und Lautstärke auf Maximum drehen. Doch was nun… ein Ballerspiel? Besser nicht, der Puls ist schon auf 180. Entspannung heißt die Divise und kurze Zeit später umspielen seichte Pianoklänge meine Ohren, denn ich habe gerade das Astraware Casino auf meinem iPhone gestartet.Mit dem Astraware Casino verspricht der Entwickler seinem Spieler die besten Casino Spiele in einer App. Nach einem sehr kurzen Ladebildschirm befindet man sich im Hauptmenü und somit direkt im Casino. Aus einer Art Vogelperspektive blicke ich in das Casino. Zahlreiche Automaten und Spieltische warten darauf, dass ich dort Platz nehme. Doch schauen wir uns erstmal um, was hat das Casino denn zu bieten?

Die absoluten Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen, so sieht man einen Roulettetisch, einen Black Jack Spieltisch und Poker wird hier offensichtlich auch gezockt.Doch neben dem Spieltisch findet man unter anderem auch noch zahlreiche Spielautomaten, die mich mit Slotmachines, Video Poker und sogar einem Pferderennen locken möchten.An der Bank kann man seine Geldbörse auffüllen oder sein gewonnenes Geld einzahlen, auch wenn der letztendliche Sinn dahinter recht fragwürdig ist.

Die meisten Spiele sind von der Bedienung ziemlich simpel und somit auch leicht zugänglich. Meistens bedient man die Spiele über Buttons, doch ab und an darf man auch mal Jetons selber über den Bildschirm ziehen und auf dem Spieltisch platzieren, was leider aber häufig eher fummelig ist.

Die meisten Spiele findet man hier so vor, wie sie auch in der Realität gespielt werden, zumindest was die Spielregeln betrifft. Taktiker werden sich wohl vor allem für das Pokern begeistern können oder versuchen sich im Black Jack. Glücksritter werden dafür wohl mehr Freude an den Spielautomaten oder dem Roulette finden. Insgesamt sind jedoch alle Spiele ziemlich kurzweilig und es ist fraglich, wie lange die einzelnen Spiele den Spieler bei der Stange halten können. Mit der Zeit entdeckt man auch die eine oder andere Unausgewogenheit in den verschiedenen Glücksspielen. Vor allem die Slot-Machine scheint gut geeignet, um das Geld zu mehren. Wenn man sich eine Weile an der Maschine austobt, stellt man schnell fest, dass das eigene Guthaben im Schnitt deutlich steigt, als das man Geld verliert, dies nimmt der Motivation natürlich eine Menge Wind aus den Segeln.

Trotzdem kann man insgesamt sagen, dass die App für ihren geringen Preis von unter 1 € doch recht solide ist. Die Auswahl an Spielen ist groß und um eine kurze Zugfahrt zu überbrücken locker geeignet. Die große Spannung und Faszination, die beim Spiel um echtes Geld aufkommt, bleibt natürlich aus, aber dafür bleibt auch das eigene Geld sicher auf dem Konto. Wer natürlich den Nervenkitzel liebt und lieber um bare Münze zockt, der sollte sich mal nach einem Online Casino in einer der CasinoToplists umschauen. Viel Erfolg!

Im Anschluss noch ein gutes Video zur App: